unsere Übungszeiten

Wochentag


Montag


Dienstag


Mittwoch

...


Donnerstag


Freitag


Samstag

...

...


Sonntag

Sparte


...


Agility


Welpengruppe

Obedience Anfänger


Agility


Rally Obedience


Freizeitgruppe

Gehorsam

Obedience Fortgeschrittene


Gehorsam Fortgeschrittene

Gehorsam Einzelunterricht

Beginn


...


18:00


17:30

19:00


18:00


15:00


13:00

14:00

15:00


10:00

11:00

Kontakt


...


Simone Schwanda & Sarah Bosch


Ellen Poetzsch

Silvia Faulhammer


Simone Schwanda & Sarah Bosch


Sarah Golsner


Horst Richter

lt. Einteilung

Uschi Hehn


Anita Pfeiffer & Christine Richter

Anita Pfeiffer & Christine Richter


unsere Veranstaltungen


Obedience Seminar mit Susi Huber am Samstag, den 19.10.2019

Obedience Schwaben-Allgäu Meisterschaft am 13.10.2019 (von Uschi)

Am 13.10.19 hatten wir an unserem Platz zum ersten Mal die Schwaben Allgäu Meisterschaft.
Bei traumhaftem, fast sommerlichen Wetter und bester Stimmung, trafen sich die Hundesportler aus unserer KG.
Es ist immer sehr schön, zum Abschluss der Saison nochmal viele liebe Bekannte in der Obi Familie zu treffen und sich mit ihnen zu messen.
Morgens vor dem Start blickt man auf sorgenvolle Gesichter und spricht sich gegenseitig Mut zu und fiebert mit den einzelnen Teams.
Frau Brigitte Stellner war unsere Richterin und wie immer richtet sie fair mit Herz und Verstand. Sie gibt Tipps und findet für jeden die passenden Worte.
Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Dank fleißiger Helferlein aus unserem Verein, bekamen wir tolle Salate, Kuchen und allerlei Leckereien. Wir Kaufbeurer waren alle stark beschäftigt, entweder ist man gestartet, oder man war auf seinem „Posten.“   Trotz der vielen Aufgaben waren wir ein großartiges Team und alles lief Hand in Hand. Zu sehen wie gut das funktioniert hat, freut mich riesig.
Unsere Hunde haben sich durchweg von ihrer besten Seite gezeigt.
Gabi, Bettina und Monika haben vorgeführt, wie toll und vor allem wie freudig ihre Hunde arbeiten.

Darauf legen wir ganz besonders unser Augenmerk. Natürlich freut es uns, wenn es durch Punkte in einer Prüfung gewertet wird, aber nicht nur Punkte zählen.
Ja und für mich persönlich war es ein unvergesslicher Tag. Mein Flake und ich haben uns an diesem Tag den ersten Platz und ein SG erlaufen. Außerdem wurden wir Schwaben Allgäu Meister und noch bestes Team der KG im Obedience 2019.

Begleithundeprüfung am Sonntag, den 22.09.2019

Bei optimalem Prüfungswetter - bewölkt, aber angenehm warm - fand unsere Begleithundeprüfung in entspannter Atmospähre statt.

Zwei der Teilnehmerinnen mussten die Prüfung für den Sachkundenachweis ablegen, was aber für beide kein Problem war..

Auch der Verkehrsteil verlief problemlos.

 

Unsere zwei- und Vierbeinigen Teilnehmer

und ein Blick auf die kulinarischen Köstlichkeiten

Obedience Turnier am 15.08.2019 in MOD (von Uschi)

Am Donnerstag den 15.8.2019 wären wir zu Gast bei unserem Nachbarverein in Mod zu einem Obedience Turnier.
Unsere Gruppe nahm fast vollzählig daran Teil.
Es war ein toller Tag mit schöner Atmosphäre und wir haben trotz Aufregung richtig schöne Ergebnisse erzielt.
Es ist immer wieder schön, gemeinsam als Gruppe an Turnieren zu starten.

Rally Obedience Turnier am Samstag, den 27.07.2019 (von Sabine)

Obedience Seminar mit Susi Huber am 14.07.2019 (von Uschi)

Da unsere Obedience Gruppe im letzten Jahr ein ganz schönes Seminar mit Susi Huber hatte, wollten wir das gerne heuer nochmal wiederholen.
Am 14.7.19 war es dann soweit.
Aus unserer Gruppe nahmen Christine, Gabi, Monika, Ellen, Karl Heinz und ich teil. Wie im letzten Jahr haben wir unsere Gruppe noch vervollständigt mit Hanni und Karo.
Wir alle haben uns schon sehr darauf gefreut, denn Susi Huber hat eine besonders ruhige Art,  die wir alle sehr schätzen. Sie vermittelt sehr gut verständlich und vor allem individuell für jeden Hund passend und immer mit großem Spaß an der Sache ihr Wissen.
Dank Karo die unermüdlich fotografiert und wirklich immer die schönsten Augenblicke für uns einfängt, haben wir tolle Fotos, die uns an diesen Tag erinnern.
Es ist immer ein sehr großer Gewinn für jeden Einzelnen in der Gruppe ein solches Seminar zu besuchen.

Während man angeleitet wird und sich redlich bemüht sein neues Wissen umzusetzen, passen die Vereinskollegen fest mit auf was gesagt wird. Immer interessant was die einem in der Nachschau erzählen, weil man oft gar nicht schafft alles sofort aufzunehmen.
Die Wiederholung von einem Seminar fand ich auch ganz besonders schön, denn man konnte die Fortschritte und Entwicklungen der Teilnehmer genau beobachten.

Zum Frühstück gab es selbstgebackene Semmeln von Karo mit toller selber gemachter Marmelade.

Zur Mittagspause hatten wir es auch gemütlich und Dank Salat von Hanni und Gabi ließen wir uns unsere Pizza schmecken.

Am Nachmittag gab es einen Mega Kuchen von Christine. Bild war leider nicht mehr möglich. Er wurde sofort aufgefuttert.

Unser Karl Heinz sorgte für genügend Nervennahrung 😋

Das kulinarische muss erwähnt werden, denn zumindest Monika und mir ist das immer seeeehr wichtig.
Da wir wieder so viel neue Anregungen erhalten haben, sind wir wieder frisch motiviert und üben fleißig.
Selbstverständlich wiederholen wir das Ganze nochmal im Herbst, dann ist unsere Bettina auch dabei.

Es war wieder ein gelungener Tag mit lieben Vereinskollegen und natürlich den besten Hunden die man sich nur vorstellen kann.

 

 

Unser Obedience-Turnier am 18.05.2019 (von Uschi)

Am 18.5.19 veranstaltete der HSV Kaufbeuren wieder sein Obedience Turnier.
Wir waren sehr erfreut über 16 Meldungen und hatten richtig gutes Wetter.
Aus unserer  Obedience Gruppe sind alle gestartet, außer Bettina mit Bella, weil Ihre Hündin leider eine Verletzung hatte und Ellen mit Lotte, da sie leider noch keine BH hat.
Als erster Starter und gleichzeitig eine Premiere in der Klasse 2 hatte Christine mit Iron. Die beiden sind richtig schön als Team gelaufen. Iron hat die Länge der Prüfung locker geschafft und Christine hat trotz ihrer Aufregung sehr gut geführt.
Nach der Klasse 2 ging die Klasse 3 an den Start.

Ich habe mit Flake die Runde begonnen und bin äußerst zufrieden über den zweiten Platz und einem hohen SG mit 254 Punkten.
Nach uns lief Karl Heinz mit Bran. Die beiden hatten eine tolle Fussarbeit und glänzten in jeder Prüfung mit ihrer Ruhe und Souveränität. An diesem Tag erzielten sie ein G mit 211 Punkten.
Jetzt fieberten wir mit Monika, die den Anfang in der Klasse 1 machte und da kam ein Höhepunkt für uns alle. Anouk ist in der Ablage sitzen geblieben!!!!!
Uns hielt es vor Freude kaum auf unseren Zuschauerplätzen. Sie ist auch in den Einzelübungen sehr schön gelaufen und ganz viele Übungen waren toll vorgeführt.
Im Anschluss lief unsere Gabi mit dem braven Muffin. Die beiden haben sehr geglänzt und sich ein schönes V erlaufen mit 283,5 Punkten.
Jetzt kam unsere Sarah Golsner, die zum ersten Mal in der Beginnerklasse gestartet ist. Sie hatte mit ihrer Coco auch einen sehr schönen Einstieg. Die beiden erzielten 209 Punkte und ein Gut und erreichten der 1. Platz in ihrer Gruppe.
Wir alle hatten einen gelungenen Tag und einem sehr harmonischen Miteinander. Ich freue mich Teil eines so aktiven Vereins zu sein und Danke allen sehr für eure riesige Unterstützung.

Uschi mit Flake bei der Fußarbeit

Gabi mit Muffin auf dem Weg zur Box

Sarah mit Coco beim Umrunden der Pylone


Mitgliederversammlung des HSV Kaufbeuren 1926 e.V.

am Samstag, den 6.4.2019

im Vereinsheim

ab 14:00